Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
77 Einträge
Markus Markus aus Nieder-Olm schrieb am Februar 14, 2013 um 11:00 pm:
Lieber Jörg
Lieber Andreas

heute hat DHL die Takamine Gitarre wieder heil nach Hause gebracht ...

Was soll ich sagen ... ICH BIN SPRACHLOS!!!

Zugegeben ...Ich hatte schon eine Erwartungshaltung, da ich ja schon
einiger meiner Gitarren bei Euch machen lassen konnte und in den Genuss
von fabelhaft geplekten Gitarre gekommen bin.

Diesmal ...meine erste Akustikgitarre ...von denen man ja weiss, dass Sie
oftmals zickiger als ne Bergziege sein können.
Ich habe diese 93 LTD Takamine in eBay ersteigert und der Zustand war
relativ "schwierig". Tiefe Rillen im Griffbrett, Bünde tief gekerbt und Sattel
und Steg irgendwie nicht so wie sie sein sollten.

Ich habe im Traum nicht erwartet, dass man diese Gitarre so dermassen
sensationell hinbekommen kann, zudem mit der schwierigen Aufgabe, eine
sehr flache Saitenlage und einen Doppelsteg und Sattel neu anzusetzen.

Das Ergebnis hat mich einfach wieder mal umgehauen!!!

Das Griffbrett ist wie neu, die Bünde super professionell ersetzt, da gibt es
kleine scharfen Kanten o.ä, der Sattel und die Doppelstegeinlage ...
einfach eine MEISTERWERK!

Was mich am meisten freut ...das Handwerk bewundern zu können, dass Ihr
im Plekhaus einfach habt. Heutzutage gibt es viele "Schrauber" und selbsternannte
Gitarrenbauer ..aber das ist kein Vergleich zu Eurer perfekten Handwerkskunst.

Es macht mir immer so viel Spaß, ein Instrument in seiner Perfektion spielen zu
können, welches durch Deine/Eure Hände gelaufen ist. Aus Holz mit Drähten wird
ein meisterliches Instrument.

Ich hoffe, noch viele Menschen kommen in den Genuss, Eure Arbeit bewundern zu
können und wünschte, dass ein jeder seine Lieblingsgitarre einmal in Eure Hände
gibt um in den Genuss zu kommen.

Mir bleibt nur noch DANKE zu sagen ...Danke für diese tolle Arbeit und Euch ein
schönes Wochenende zu wünschen.

Freue mich Euch auf der Musikmesse Dich/Euch mal weiterzusehen.

Lieben Gruss
Markus
😎
Tanne aus Bernau Tanne aus Bernau schrieb am Januar 17, 2013 um 11:00 pm:
Hallo Herr Kuhlo,
vielen Dank für die kompetente beratung und die geplekte gesundung meines music man.ich muss schon sagen;sehr empfehlenswert
liebe grüße tanne
Helmut Geppert Helmut Geppert aus 63791 Karlstein schrieb am Dezember 7, 2012 um 11:00 pm:
Hallo Herr Kuhlo,
habe an diesem Wochenende die Custom shop Strat und die Custom shop Les Paul über meinen Boogie Mark 5 gespielt.
Dank des Plekverfahrens,lassen sich die Instrumente bei niedrigster Saitenlage traumhaft spielen. Der Einbau der ABM Brücke bei der Les Paul, hat die Gitarre um min 50% verbessert, jeder feinste Anschlag ist zu hören. Die oberen Töne ab dem 12 Bund singen wie eine Strativari.
Beste Grüsse aus Bayern.
Die beiden Gitarren sind nun um Welten besser als vorher.
Helmut Geppert
Ralf Bergmann Ralf Bergmann aus Friedberg/Hessen schrieb am November 23, 2012 um 11:00 pm:
Mein Valley Arts Baby ist nach der PLEK-Behandlung nicht wiederzuerkennen, im positiven Sinn. Spielt sich krass gut bis zum 22. Bund, kein Ton stirbt ab. Super !!
Thomas Neie Thomas Neie schrieb am Oktober 1, 2012 um 10:00 pm:
Hallo nach Berlin !
Nachdem meine geplekte Ravelle am letzten Wochenende ihre Feuertaufe mit Bravour bestanden hat möchte ich mich hier noch einmal für die tolle Arbeit am Instrument bedanken. Die Saitenlage und Bespielbarkeit sind traumhaft. Ein nachstimmen während des Gigs ist nur noch in sehr geringem Maße erforderlich , alles wie von mir gewünscht.

Rock`N Roll...T.Neie
Daniel Daniel schrieb am September 17, 2012 um 10:00 pm:
Hallo Jörg,

super eingestellt! Hatte beim Spielen ein Plekout 🙂

Grüsse
Daniel
M. Wittmann M. Wittmann schrieb am September 13, 2012 um 10:00 pm:
Hallo Herr Kuhlo....
Ich mache mittlerweile seit 38 Jahren Musik und spiele seit 32 Jahren
Gitarre davon 22 Jahre um meinen Lebensunterhalt damit zu verdienen. Ich
muss gestehen, ich hatte noch nie ein so perfekt eingestelltes Instrument
von einem Gitarrenbauer zurückbekommen. Ohne dass ich ins Detail gegangen
bin haben Sie genau das Richtige gemacht. Das zeugt denke ich von großer
Erfahrung und so muss es sein.
Viele Gitarrenbauer stellen die Instrumente so ein wie SIE denken, dass es
richtig ist ohne große Rücksicht auf den Kunden. Man muss immer wieder
nachhaken. Bei den Compound Griffbrettern hatte ich immer wieder das
Problem, dass bei einer Abrichtung per Hand der eine oder andere Bund leicht
geschnarrt hat. Ganz besonders bei den tiefen Saiten nach dem 12-ten Bund
wurde es nach oben hin meist immer schlimmer und wenn ich dann dazu etwas
gesagt habe, kam von einem Gitarrenbauer sogar einmal der Satz "ja aber da
oben auf der tiefen E-Saite spielt man ja nie" (ein Gitarrenbauer der
übrigens extrem hochpreisige akustische Gitarren herstellt). Mir fehlt heute
noch eine Antwort auf diesen Satz, da fällt mir einfach nichts dazu ein

Alles das scheint gelöst zu sein. Jedenfalls werde ich jetzt nach und nach
alle meine Gitarren bei Ihnen Pleken und einstellen lassen. Momentan spiele
ich sehr viel 7-string. Es macht wohl Sinn wenn ich Ihnen zunächst diese
Gitarren schicke, da ich sie am häufigsten brauche.
....
Ich kann nur sagen: Danke, gute Arbeit.

Viele Grüße

M. Wittmann
Thomas Thomas schrieb am August 10, 2012 um 10:00 pm:
Hallo, bei meinem nächsten Besuch in Berlin werde ich meinen Jazzbass mitbringen., mit dem ich nicht ganz zufrieden bin. Nach all den Lobreden wird dieses Instrument nach dem Pleken sicher perfekt in meinen Händen liegen.
Stefan Braun Stefan Braun aus Karlsruhe schrieb am Mai 10, 2012 um 10:00 pm:
Epiphone Casino kam am Dienstag und ich habe sie abends gleich in die Hand genommen. Bin immer wieder fasziniert wie Ihr das hinbekommt.

Habe ja den direkten Vergleich vorher, d.h. wie es ist und wie es sein könnte (die letztes Jahr von Euch "geplekte" Gibson SG '61 hat den gleichen Slim-Taper Hals) mit nachher, d.h. wie es dann geworden ist, einfach sensationell.
Also hiermit nochmals meinen herzlichen Dank, Respekt und Bewunderung Eures Können
Stefan
Andreas Grunwald Andreas Grunwald aus Hamburg schrieb am Mai 8, 2012 um 10:00 pm:
Schade, dass die Preise trotz Maschine nicht unter denen reiner Handarbeit sind (von meinen 15 Gitarren würde ich gerne 5 oder 6 nachbearbeiten lassen).
So bleibt mir zumindest ein Traum !

Grüsse & rock on,

Andreas 🙁
Markus Markus aus Mainz schrieb am Februar 8, 2012 um 11:00 pm:
Hallo Jörg

Du hast es wieder einmal geschafft, aus einer "Kellertür" eine sensationelle Gitarre
zu machen. Ich freue mich riesig, weil ich den Sound der Gitarre so liebe, sie gerne
live spiele und JETZT auch noch fantastisch eingestellt ist und alle "Problemzonen"
beseitigt sind!!!

Der neue Plek Sattel zusammen mit den geplekten Bünden hat aus dieser Gitarre einen ganz neue Gitarre gemacht, die man nicht mehr aus der Hand legen möchte!

ICH FREUE MICH!!!!

DANKE!!!

Lieben Gruss nach Berlin
Markus
Ingo Krauthausen Ingo Krauthausen aus Essen schrieb am Januar 19, 2012 um 11:00 pm:
🙂
So, nachdem die Gitarre am Dienstag schon wieder hier war, hier meine ersten Eindrücke zum PlekService: WOOOOOWWW!!!
So muß dat sein !! Erstklassige Bespielbarkeit, kein Schnarren mehr, die Töne stehen wie ne eins, das macht einfach Laune. Der nette Kontakt klappt prima, ich denke da werden noch weitere Gitarren hin und hergehen... Vielen dank Herr Kuhlo !!
ps, schade eigentlich, daß selbst teure Gitarren schlecht verarbeitet verkauft werden...aber dafür gibt´s ja dann den PlekService 😆
Eckart Burgwedel Eckart Burgwedel aus Kiel schrieb am September 11, 2011 um 10:00 pm:
Ich kann mich den positiven Erfahrungen meiner Vorredner nur anschliessen. Da ich nur einen Tag in Berlin sein konnte, war das Team vom Plekhaus so freundlich, das Instrument innerhalb nur dieses einen Tages zu bearbeiten. Das Ergebnis ist hervorragend, und das gleiche lässt sich über die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Teams um Herrn Kuhlo sagen. Herzlichen Dank nach Berlin!
Eckart Burgwedel Eckart Burgwedel aus Kiel schrieb am September 11, 2011 um 10:00 pm:
Ich kann mich den positiven Erfahrungen meiner Vorredner nur anschliessen. Da ich nur einen Tag in Berlin sein konnte, war das Plekhaus so freundlich, meine Gitarre an nur diesem einen Tag zu bearbeiten.

Das Instrument war kaum wiederzuerkennen - Klang und Bespielbarkeit beeindruckend. 'Beeindruckend' lässt sich übrigens von der Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Teams um Herrn Kuhlo sagen.

Herzlichen Dank nochmals!
Markus Markus aus Wiesbaden schrieb am August 26, 2011 um 10:00 pm:
Unfassbar! Ich habe jetzt ca 10 meiner Gitarren von Jörg pleken lassen und es ist immer der gleiche Effekt. Wenn der DHL Mann die Gitarre wieder bringt, man Sie auspackt, hat man ein neues, unglaublich perfekt eingestelltes Instrument. Der Unterscheid selbst bei einer gut eingestellten Gitarre vorher, zum Vergleich einer geplekten Gitarre nachher ...Tag und Nacht.
Ich freue mich jedes mal und werde auch meine nächsten Gitarren immer wieder an Jörg und das Plek-Team in Berlin senden. Vielen vielen Dank für Eure stets super professionelle Arbeit und Kommunikation.
Lieben Gruss, Markus
K.-D. Carls K.-D. Carls aus Berlin schrieb am August 17, 2011 um 10:00 pm:
Hallo Meister Kuhlo und Mannschaft,

danke für diese klasse Arbeit an meiner LP, sie ist durch das "Plekken" ein wirklich anderes "Neues" Instrument geworden.
Mit dem Abtragen von 1/100 oder 1/1000 mm allein ist es ja nicht getan, sondern die richtige Einstellungen obendrein sind es, dass "Sie" wieder lebt.
Im Nachhinein musste ich feststellen- "Sie" war lange Zeit- Krank.
Töne sind endlich wieder Töne und Griffe werden als solche wiedergegeben ohne schnarren und klar.
Der finanzielle Aufwand hat sich für mich gelohnt, obwohl ich anfangs sehr skeptisch war.
So viel Geld ausgeben,für ein bisschen rumfeilen an den Bundstäben und an der Stellschraube drehen- wollten nicht in meinen Kopf.
Sie haben mich davon überzeugt, dass es besser ist, lieber ein Bruchteil des Anschaffungspreis zu investieren, als einen Neukauf zu planen.
Die Alten sind eben doch besser, habe ich für mich festgestellt.
Es ist gut das es Euch gibt und diese Zunft nicht ausstirbt mit dem geballten Fachwissen, was mir als Laie schlichtweg fehlt und uns als Gitarrenspieler zu Gute kommt.
Meine anderen LP`s sollen nach und nach die gleiche Prozedur des ” Plekkens “ erfahren.
Leute, die überlegen, grübeln und darüber nachdenken werden, soll ich, soll ich nicht...?
Macht es einfach, es ist jeden Pfennig, Verzeihung, Cent wert.
Schließlich wissen wir alle um unsere Schätze, die wir in den eigenen Händen halten- mehr als jeder andere.
Und was auf der Kopfplatte steht ist doch völlig "Wurscht", gespielt wollen sie werden.....
und wenn sie denn auch noch so klingen, werden kleine Virtuosen geboren.

So, Herr Kuhlo und nun zu Ihnen als Meister seines Faches.
Es war eine wahre Freude für mich, mit Ihnen zu “fachsimpeln”, reden über all die Dinge die mich so interessieren.
Auf jede Frage eine gute und ehrliche Antwort zu erhalten, das hat eine Qualität die ich nicht oft erlebe --> Danke, dafür.


mit musikalischen Grüßen

K.-D. Carls
Berlin



PS:
wenn ich einen Verbesserungsvorschlag unterbreiten darf:
einen Kundenkaffee zum Fachsimpeln und ein Plektrum für jede “geplekkte Gitarre” vom Plekhaus Berlin, wären bestimmt kein Nachteil sondern Akquise.
Der Eine oder Andere wird aufgrund der aufgedruckten Werbung nachfragen, und ich könnte von meinen guten Erfahrungen von und mit dem -Plekhaus Berlin- berichten.
Günter Herpertz Günter Herpertz aus 53881 Euskirchen schrieb am April 22, 2011 um 10:00 pm:
Hallo Plekhaus-Team!
Vielen Dank an alle,ganz Tolle und schnelle Arbeit
von euch! Ich bin sehr zufrieden jetzt mit meiner Gibson SG ! Günter
Martin Lillich Martin Lillich schrieb am März 24, 2011 um 11:00 pm:
Einfach großartig. Mein Jazzbass läuft jetzt wie geölt. Beratung, Bearbeitung und Firmenatmosphäre sind nachahmenswert. Danke an das Team!
Albrecht Seiler Albrecht Seiler aus Koblenz schrieb am November 9, 2010 um 11:00 pm:
Vielen Dank für die kompetente Beratung am Telefon. Mein alter Tobias Bass lässt sich wieder traumhaft spielen. Kein Bundschnarren mehr und eine perfekte Saitenlage. Wirklich klasse!
Ewald Hanik Ewald Hanik aus Göppingen schrieb am September 8, 2010 um 10:00 pm:
Hallo

Ich habe meine Martin OM zum neu Bundieren und Pleken zu Herrn Kuhlo gebracht. Die Saitelage und die Intonation sind besser denn je und es macht spass mit dieser Gitarre zu spielen. Herzlichen Dank 😆